Infostand August

Gut aufgestellt: CDU-Ortsverband Blasewitz / Striesen wählt neuen Vorstand

« zurück

Der CDU-Ortsverband Blasewitz / Striesen hat auf seiner Mitgliederversammlung am 25. April einen neuen Vorstand gewählt.

Der Landtagsabgeordnete Martin Modschiedler wurde als Vorsitzender erneut im Amt bestätigt. Ihm zur Seite stehen auch weiterhin Stadtrat Steffen Kaden als Stellvertreter und Stadtrat Peter Krüger als Schatzmeister. Zum neuen Schriftführer wurde Florian Hofmann gewählt. Thomas Wesz hatte nicht noch einmal kandidiert, gehört dem Vorstand aber weiter als Beisitzer an.

Constanze Geiert, Meike Grewe, Stadträtin Astrid Ihle, Evelyn Müller, Heribert Kollmann sowie die Ortsbeiräte Walther Rogge, Michael Heidrich und Sebastian Kieslich komplettieren den Vorstand. Neu im Kreis der Beisitzer sind Adrian Schieber und Armin Lippemeier, der künftig als Mitgliederbeauftragter fungiert.

Für die beiden zurückliegenden Jahre zog Martin Modschiedler eine positive Bilanz. Mit weit über 50 Veranstaltungsformaten wie den monatlichen Stammtischen aber auch den Ausstellungen, Infoständen, Exkursionen und Stadtteilführungen sei die CDU Blasewitz/Striesen nicht nur sehr aktiv, sondern immer auch ansprechbar gewesen.

„Der Ortsverband ist ein Ort lebendiger und gelebter Demokratie. Die vielfältigen Aktivitäten und Aktionen zeigen: wir sind als CDU präsent und eine bestimmende politische Kraft“, so Modschiedler. „Wir werden die Entwicklung des Stadtteils auch weiter aktiv mitgestalten und kritisch begleiten. Im Zusammenhang mit der Erhaltungssatzung für Blasewitz und Striesen denke ich zum Beispiel an das Projekt Stadtbahn 2020, die ins Stocken geratene Sanierung der Wehlener Straße oder die  Parkplatzsituation am Blauen Wunder“.

Der CDU-Ortsverband Blasewitz/Striesen ist mit mehr als 170 Mitgliedern der größte innerhalb der CDU Dresden.