Csm Web 162673449 Schoenfeld 2Deac979Ef

Ortschaftsrat Schönfeld-Weißig

Schönfeld-Weißig

Die Ortschaft liegt auf einem hochgelegenen Plateau, das nach Schönfeld als Schönfelder Hochland bezeichnet wird. Die einzelnen Ortsteile befinden sich in Höhen zwischen 250 und 300 Metern und werden durch Hügel unterbrochen. Durch diesen landschaftlichen Charakter hebt sich die Ortschaft deutlich vom größtenteils im Elbtalkessel liegenden Rest der Stadt ab. Die höchste Erhebung ist der 384 Meter hohe Triebenberg, der zugleich auch die höchste Erhebung Dresdens ist.

Vor allem der Kern der Ortschaft um Weißig ist eng an den Dresdner Stadtteil Bühlau gebunden, dessen Zugänge zu öffentlichen Verkehrsmitteln in etwa 15 Minuten Fahrzeit Anschluss zur Ferneisenbahn und zur Innenstadt schaffen. Wanderer können sich das Schönfelder Hochland auf dem Schönfeld-Weißiger Bergweg erschließen, der sieben Berge verbindet. Das Helmholtz-Zentrum Dresden-Rossendorf ist eng an viele Forschungseinrichtungen und an Technologieunternehmen in Dresden angebunden. In Eschdorf befindet sich die St.-Barbara-Kirche mit Herbrig-Orgel und Orgelprospekt von Gottfried Semper.

Zuständige Ortsteile

Die Ortschaft Schönfeld-Weißig ist zuständig für die Ortsteile Borsberg, Cunnersdorf, Eichbusch, Eschdorf, Gönnsdorf, Helfenberg, Krieschendorf, Malschendorf, Pappritz, Reitzendorf, Rockau, Rossendorf, Schönfeld, Schullwitz, Weißig und Zaschendorf. 13 014 Einwohner haben ihren Hauptwohnsitz in der 4 119 Hektar großen Ortschaft. Damit beträgt die Bevölkerungsdichte 315 Einwohner pro Quadratkilometer.

Unsere Ortschaftsräte

162 Or Schoenfeld Weissig Carsten Preussler 10 Web 1024X683

Charsten Preussler

38 Jahre • Feuerwehrmann am Flughafen Dresden

Geboren und aufgewachsen in Weißig, seit 1996 ehrenamtlich aktiv in der Freiwilligen Feuerwehr Weißig, seit 2004 in leitender Funktion. Seit 2014 parteilos für die CDU im Ortschaftsrat tätig mit dem persönlichen Einsatz für die Freiwilligen Feuerwehren, Spielplätze im Hochland, Wohnraum für Familien. Mein Ziel ist es, Fußgängerübergänge an den Schulen sowie Bänke für Wanderer im Hochland zu erschaffen.

164 Or Schoenfeld Weissig Mario Quast 2 Web 1024X683

Mario Quast

Geschäftsführer • seit 2009 im Ortschaftsrat • Vereinsvorsitzender Freundeskreis Eschdorf e.V.

Für das Schönfelder Hochland strebe ich für die Umsetzung des:

  • Hochwasser-Risikomanagementplans
  • Neubaus des Jugendclubs Eschdorf/Schullwitz
  • Wanderwegekonzepts mit dazugehörigen Parkplätzen
167 Or Schoenfeld Weissig Matthias Rath 6 Web 1024X683

Matthias Rath

verheiratet • drei Kinder • selbstständig • aktives Mitglied der FFW Weißig

Meine persönlichen Ziele für die Arbeit im Ortschaftsrat in den nächsten 5 Jahren:

  • Schaffung von Wohn- und Bauflächen
  • Sicherstellung des ÖPNV im Hochland
  • Schaffung neuer Standorte für die Hutbergschule Weißig inkl. Parkmöglichkeiten und die neue Feuerwehrwache Weißig
  • Aufweitung der Weißiger Landstraße in Gönnsdorf
  • Erneuerung des Sportplatzes in Cunnersdorf
211 0028 Daniela Walter Sr Wk04 1 M1 Web 1024X683

Daniela Walter

Apothekenberaterin/Betriebswirtin • geboren und aufgewachsen in Dresden • Ortsvorsteherin in Schönfeld-Weißig und Stadträtin

Es gibt für mich nur eine Richtung wenn es um die Entwicklung unserer Ortschaft geht: VORWÄRTS! Meine Ziele dabei sind: gute Ortsverbindungsstraßen, sichere Fußwege, der Ausbau eines den gewachsenen Anforderungen unserer Ortschaft gerechten ÖPNVs, die Sicherung von Gewerbeflächen und der Ausbau wohnortnaher Arbeitsplätze, die Schaffung von Wohnraum für junge Familien und Senioren, schnelles Internet in allen Ortsteilen und die bedarfsgerechte Weiterentwicklung unserer Schulen, KITAs und Sportanlagen. Zügige Verwaltungsentscheidungen, Bürgerfreundlichkeit und die Förderung ehrenamtlichen Engagements gehören ebenso dazu.

184 0578 Manuela Schreiter Sr Wk04 4 Web 1024X682

MANUELA SCHREITER

Restaurantfachfrau • 45 Jahre, verheiratet • 3 Kinder • Mitglied im Ortschaftsrat Schönfeld-Weißig seit 2013

"Suche nicht nach Fehlern, suche nach Lösungen. (Henry Ford)"

Die dringende bedarfsgerechte Erweiterung der Grundschule in Weißig, sichere Schulwege und Parkplätze für alle Schulstandorte, die gleichwertige Anpassung des ÖPNV durch zusätzliche Streckenangebote und kürzere Taktzeiten, die Schaffung von Fußwegen und barrierefreien Haltestellen sowie die weitere Unterstützung der ortsansässigen Vereine zur Sicherung der ehrenamtlichen Arbeit sind für mich wichtige Ziele der Arbeit im Ortschaftsrat, an deren Umsetzung ich mich aktiv beteiligen möchte.

212 Or Schoenfeld Weissig Holger Walzog 12 Web 1024X683

HOLGER WALZOG

Dipl.- Ing. • tätig im Bereich der Gebäudeautomation • seit 10 Jahren im Ortschaftsrat tätig

"Das Hochland muss lebens- und liebenswert bleiben und attraktiv entwickelt werden!"

Kontinuierliche Fortsetzung der erfolgreichen Arbeit des Ortschaftsrates. Unterstützung und Entwicklung der Sportund Kulturvereine, vor allem bei der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen. Weiterer Schwerpunkt ist die Entwicklung der Infrastruktur, wie Sanierung von Straßen, Bau von Parkplätzen, Rad- und Gehwegen.

35 Or Schoenfeld Weissig Christian Schnoor 4 Web 1024X683

Dr. Christian Schnoor

Verwaltungsjurist i.R. • Rechtsanwalt • seit 1993 in Dresden • seit 2004 Mitglied des Ortschaftsrates • stellv. Mitglied der Streitvertretung

Mit meiner Verwaltungserfahrung als Jurist möchte ich weiterhin dem Hochland, in dem ich mit meiner Familie seit 1994 eine liebenswerte Heimat gefunden habe, bei der Vertretung seiner Interessen gegenüber „der Stadt“ helfen, damit es sich als lebenswerter Teil Dresdens in seiner Besonderheit weiterentwickeln kann.

Was ist ein Ortschaftsrat?

Der Ortschaftsrat der jeweiligen Ortschaft ist ein Teilorgan der Landeshauptstadt Dresden. Dieser entscheidet über die Angelegenheiten der Ortschaft entsprechend Sächsischer Gemeindeordnung bzw. Hauptsatzung der Landeshauptstadt Dresden. Die Ortschaftsräte werden für fünf Jahre gewählt.

Wahlgebiet ist das Gebiet der jeweiligen Ortschaft (Altfranken, Cossebaude, Gompitz, Langebrück, Mobschatz, Oberwartha, Schönborn, Schönfeld-Weißig und Weixdorf). Jede Ortschaft bildet einen Wahlkreis. Die Anzahl der zu wählenden Ortschaftsräte wird durch die Hauptsatzung der Landeshauptstadt Dresden bestimmt.