Herzlich Willkommen!

Nb5C3418

Liebe Dresdnerinnen und Dresdner,

herzlich Willkommen bei der CDU Dresden
. Auf den nachfolgenden Seiten finden Sie Informationen zu unseren politischen Zielen und unserer Struktur im Kreisverband mit den Ortsverbänden und unseren Vereinigungen. Sie finden Möglichkeiten, mitzumachen oder Wege, mit der CDU Dresden und unseren Mandatsträgern ins Gespräch zu kommen.

Dresden ist unsere Heimatstadt, die wir in ihrer Schönheit bewahren und deren Wandel wir behutsam gestalten wollen. Unsere Stadt braucht eine verlässliche Politik, die unsere Gesellschaft zusammenhält. Die Dresdner Union steht für Sicherheit und Weltoffenheit, aber auch für eine visionäre und dynamische Entwicklung Dresdens.

Gemeinsam mit Ihnen wollen wir Dresden sicher, modern und attraktiv für alle gestalten, die am gesellschaftlichen Leben teilnehmen wollen - für Kinder, Schüler und Studenten, für Familien und Senioren. Wir freuen uns auf Ihre Meinung und Vorschläge und den Dialog mit Ihnen.

Ihr Dr. Markus Reichel,
CDU-Kreisvorsitzender Dresden

Meldungen

17.01.2022
Sr Wk09 1 Ingo Flemming Web

Flemming: "Sozialbauquote - Mit diesem Kompromiss können alle gut leben!"

Es ist vollbracht: Nach gut einem halben Jahr Verhandlungen haben sich mehrere Fraktionen auf ein neues kooperatives Baulandmodell für Dresden verständigt. Was verbirgt sich dahinter und warum ist dieser Kompromiss tragfähig? Unser Wohnungspolitiker Ingo Flemming erklärt es:

17.01.2022
Sr Wk07 1 Heike Ahnert Web

Ahnert: "Meußlitz braucht keine bürokratischen Ketten"

Das Rathaus plant für die Kettenhaussiedlung in Meußlitz eine Erhaltungssatzung. Das bedeutet: Bebauungsstruktur, Erscheinungsbild der Straßen und besondere Eigenart der Bungalows erhalten einen besonderen Schutzstatus. Welche Folgen das hätte und warum wir im Kampf dagegen einen ersten Erfolg erzielt haben, erklärt unsere Stadträtin vor Ort Heike Ahnert:

17.01.2022
Flemming Bau

Sozialbauquote Dresden - Mit diesem Kompromiss können alle gut leben!

Es ist vollbracht: Nach gut einem halben Jahr Verhandlungen haben sich mehrere Fraktionen auf ein neues kooperatives Baulandmodell für Dresden verständigt. Was verbirgt sich dahinter und warum ist dieser Kompromiss tragfähig?

Die Union