Herzlich Willkommen!

Nb5C3418

Liebe Dresdnerinnen und Dresdner,

herzlich Willkommen bei der CDU Dresden
. Auf den nachfolgenden Seiten finden Sie Informationen zu unseren politischen Zielen und unserer Struktur im Kreisverband mit den Ortsverbänden und unseren Vereinigungen. Sie finden Möglichkeiten, mitzumachen oder Wege, mit der CDU Dresden und unseren Mandatsträgern ins Gespräch zu kommen.

Dresden ist unsere Heimatstadt, die wir in ihrer Schönheit bewahren und deren Wandel wir behutsam gestalten wollen. Unsere Stadt braucht eine verlässliche Politik, die unsere Gesellschaft zusammenhält. Die Dresdner Union steht für Sicherheit und Weltoffenheit, aber auch für eine visionäre und dynamische Entwicklung Dresdens.

Gemeinsam mit Ihnen wollen wir Dresden sicher, modern und attraktiv für alle gestalten, die am gesellschaftlichen Leben teilnehmen wollen - für Kinder, Schüler und Studenten, für Familien und Senioren. Wir freuen uns auf Ihre Meinung und Vorschläge und den Dialog mit Ihnen.

Ihr Dr. Markus Reichel,
CDU-Kreisvorsitzender Dresden

Meldungen

07.10.2022
Markusreichelvorkitapuenktchen

Straßensorgen und Perspektiven – Rückblick auf meine Wahlkreiswoche

Ob Kita oder Straßengespräch: Der Unmut der Dresdnerinnen und Dresdner über unbedachte Regierungsentscheidungen wurde in dieser Wahlkreiswoche überall deutlich.

07.10.2022
C8

Gemeinsame LFA-Sitzung in der Kulturhauptstadt

Die Landesfachausschüsse Kultur & Medien und Europa haben in Chemnitz getagt. Im Zentrum der Sitzung im Opernhaus stand der Austausch mit den Machern der Europäischen Kulturhauptstadt 2025.

06.10.2022
Img 3044

"Auf einen Kaffee" habe ich die Menschen in meinem Wahlkreis 160 getroffen

(LR) Vielen Dank für Ihr Interesse am Gespräch mit mir "auf einen Kaffee" im Wahlkreis! An fünf Nachmittagen in Söbrigen, Kaditz, Hellerau, in der Neustadt und in Altstetzsch redeten wir bei Regen und bei Sonnenschein über Ihre Anliegen im Alltag, im Beruf und für die Gesellschaft. Unser Austausch hat mir große Freude bereitet und setzt neue Impulse für meine politische Arbeit.

Die Union